Medizin-PR

Live-Operationen und Digitale Anatomie zeigen JKU medSPACE-Potenzial an der Johannes Kepler Universität Linz

Eine Live-Vorführung an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) demonstrierte eindrucksvoll das Potenzial des JKU medSPACE für die Zukunft der Medizin. Der JKU medSPACE ist ein Prototyp für medizinische Universitäten weltweit. Er erlaubt, den Anatomieunterricht und komplexe Krankheiten und Verletzungen anschaulicher denn je in einer stereoskopischen 3D-Darstellung abzubilden.

Medizin: Anatomie-Ausbildung zunehmend digital

Das kalifornische Unternehmen Anatomage, Weltmarktführer in der medizinischen Virtualisierungstechnologie, kündigt einen neuen digitalen Lernbehelf für die medizinische Ausbildung an: Anatomage VR wird demnächst in Europa erhältlich sein. Das neue Virtual-Reality-Tablet simuliert 3D-Bilder echter menschlicher Körper.

ÖGDV: Bessere Früherkennung von Hautkrebs durch neue 3D-Diagnostik

Eine bessere Früherkennung von Hautkrebs könnte dank innovativer diagnostischer Methoden bereits in wenigen Jahren flächendeckend in Hautarztpraxen anwendbar sein. Die Anzahl an Biopsien könnte dadurch reduziert werden.

Gesundheitsberufliche Ausbildungen an interaktiven Leichen

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg (BTU) stattet ihr Anatomielabor mit zwei Anatomage Tables aus.

Anatomage präsentiert detailliertesten digitalen Hundekadaver der Welt

Anatomage Inc., Marktführer in der medizinischen 3D-Virtualisierungstechnologie, veröffentlichte mit Anatomage Dog den detailliertesten digitalen Hundekadaver der Welt. Er ist Teil des Anatomage Table Vet, eines neuen virtuellen Seziertisches, der speziell für die Veterinärmedizin, Zoologie und andere relevante Studiengänge im Bereich Gesundheit und Medizin entwickelt wurde.

Wie wird die COVID-19-Pandemie enden?

Im Rahmen der AmCham Talks sprach der Mikrobiologe Michael Wagner über die weitere Entwicklung der COVID-19-Pandemie. Wagner beschreibt drei mögliche Zukunftsszenarien und betont die Notwendigkeit eines leicht zugänglichen Testangebots.

Gesundes Essen für Mensch und Erde

Viele Übereinstimmungen zwischen gesunder Ernährung und „gesunder“ Bewirtschaftung der Erde – Österreichisches Institut für Ernährungsmedizin (ÖAIE) stellt gemeinsam mit Partnern ÖAIE-Jahresschwerpunkt „Healthy Food. Healthy Planet“ vor und präsentiert dazu neueste Informationen und Projekte.

Hauterkrankungen häufigster Behandlungsgrund, Tendenz steigend

Vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung der Medizin, demographischer Herausforderungen, dem steigenden Effizienz- und Kostendruck im Gesundheitswesen sowie dessen angespannter Personalsituation eröffnen medizintechnologische Entwicklungen neue Perspektiven.

Anatomage feiert 10-Jahr-Jubiläum

Anatomage, ein Marktführer im Bereich der medizinischen 3D-Bildgebungstechnologie, feiert sein 10-jähriges Bestehen als Anbieter von präziser 3D-Visualisierungstechnologie für Anatomie und Physiologie in der medizinischen Aus- und Weiterbildung. Heute benutzen mehr als 1.000 Bildungseinrichtungen in der ganzen Welt die Sektionstische von Anatomage.

Anatomage Table 8: Sektion realer Leichen mit digitalen Daten vernetzbar

Der neue Anatomage Table 8 des Unternehmen Anatomage, ein Marktführer auf dem Gebiet der medizinischen 3D-Bildgebungstechnologien, integriert als digitales Sektionsinstrument erstmals die Sektion eines realen Leichnams.

Anatomage Table 8 lässt digitale Körper wie lebende Menschen funktionieren

Anatomage, Marktführer im Bereich der medizinischen 3D-Visualisierungstechnologie, kündigt den neuen Table 8 an, der es den digitalen 3D-Körpern von Anatomage Table ermöglicht, wie lebende menschliche Körper zu funktionieren.

Martschin & Partner: Platz 1 in Kundenzufriedenheit, fünf Neukunden

Im xpert-Qualitätsranking platziert sich die PR-Agentur Martschin & Partner wieder unter den Top 3 Agenturen. Im Bereich Kundenzufriedenheit erzielt sie Platz 1. Fünf renommierte Neukunden meldet die Agentur für das erste Halbjahr 2021.

Medizin: Digitale Leichen immer beliebter

Virtuelle Seziertische mit digitalisierten Leichen werden verstärkt in medizinischen Ausbildungen eingesetzt und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Eine neue Studie (2020) zeigt ein niedrigeres Angstniveau, höheres Involvement und bessere Lernergebnisse der Studierenden.

Dr. Nicolas Binder übernimmt stellvertretende Ärztliche Leitung der ADK Diagnostics

Dr. Nicolas Binder ist neuer stellvertretender Ärztlicher Leiter des Labors für Pathologie ADK Diagnostics.